Amnesty International Sektionskogruppe Saudi-Arabien und Golfstaaten

Impressum | Login

Sektionskogruppe Saudi-Arabien und Golfstaaten

StartseiteSaudi-Arabien

Saudi-Arabien - "Amnesty.de - Länder"

  • Unversehrt bleibt keiner
    Millionen Existenzen im Jemen sind für immer zerstört. Doch an Schulen und Universitäten, unter Künstlern und Menschenrechtlerinnen geht der Kampf um ein normales Leben weiter.


  • Keine Rüstungsgüter für den Krieg im Jemen
    Trotz der Gräueltaten liefern die USA und europäische Staaten weiter Waffen und andere Rüstungsmaterialien an die Militärallianz. Damit verstoßen sie gegen verbindliche internationale Regelungen zur Rüstungsexportkontrolle.


  • Deutsche Waffen für die Golfallianz
    Die Bundesregierung genehmigt weiter Rüstungsexporte an die von Saudi-Arabien angeführte Militärallianz, die im Jemen gegen die schiitischen Huthi-Rebellen kämpft – und verstößt damit gegen den Koalitionsvertrag.



  • Berichte über Folter Inhaftierter
    Menschenrechtsaktivistinnen und –aktivisten waren in Haft Folter und Misshandlung ausgesetzt, wie neue Berichte bezeugen. Amnesty fordert eine unabhängige Untersuchung und die unverzügliche Freilassung.


  • Vor vier Jahren wurde der Blogger Raif Badawi zum ersten Mal ausgepeitscht
    Am 13. Januar wird der saudi-arabische Blogger Raif Badawi 35 Jahre alt. Viele Menschen auf der Welt hätten ihm einen Geburtstag in Freiheit mit seiner Familie und seinen Freunden gewünscht. Doch dem ist nicht so. Der Blogger ist für viele eine Ikone der Meinungsfreiheit in Saudi-Arabien und muss dafür seit 2012 Inhaftierung und öffentliche Auspeitschungen ertragen.


Weitere Meldungen unter: https://www.amnesty.de/aktuelles